Bouni

Hier möchten wir euch unseren Nachwuchs vorstellen. Ich wollte unbedingt, nachdem Cedric starb und wir Tammy holten, noch einen blue merle Rüden wieder zu haben. Aber meine Suche nach DEM blue merle Rüden war zu Anfang nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe gesagt, ich muss ihn sehen und muss SOFORT sagen, DAS IST ER.

Nur habe ich keinen, der mir auf Anhieb sofort gefiel, gefunden. Dann habe ich mit einem bekannten Colliebesitzer gesprochen und er meinte, ich sollte mal auf die Seite von Collies de Monds schauen. Da wären 2 Welpen zu sehen. Okay, das tat ich und siehe da, mein Blick fiel SOFORT auf U2 de Monds, rechts oben im Bild der ERSTE vorn. Da wusste ich, DASS IST ER. Mein blue merle Rüde.

 

U2 de Monds Rufname Bouni
Geboren am 01.06.2007

HD-A

MDR1 -/-

nicht in der Zucht, da kastriert

 

Eltern
Großeltern

Clubsgr. & Dt. Ch. ( Club )

Wildfire v.Hause Reinhard

DCC1806

langhaar

blue merle

HD-A

ZW-Note N

CEA/PRA/KAT frei

 

Europajungend-Ch ( FCI )

Shakin All Over v.Hause Reinhard

ZBRH 59796

tricolour

HD-A

CEA/PRA/KAT frei

 

 

Kelly v. Hause Reinhard

ZBRH 56872

blue merle

HD-A

CEA/PRA/KAT frei

 

Bundesjugendsieger 2004

Oraya  Orchid de Monds

DCC04749

langhaar

tricolour

HD-A

ZW-Note E

CEA/PRA/KAT frei

 

Dt.Ch. ( VDH ) Int. Ch.

Quanadoo Roi Duweb Des Marecages du Prinz

ZBRH 66696

LOF 100108

tricolour

HD-A

CEA/PRA/KAT frei

 

 

Alichia de Monds

ZBRH 60410

sable- white

HD-A

CEA/PRA/KAT frei

 

 

Also ich die Züchterin angemailt, angerufen und am 09.09.2007 haben wir, unsere große Tochter Christin und ich, den süßen Racker abgeholt. Und nun ist er seit 13 Tagen bei uns. Hier ein Foto als kleiner Scheißer im sogenannten "Gurkenalter". Da war er gerade 15 Wochen alt.

 

 

Ich war total überwältigt als ich ihn gesehen habe. Er ist so süß und kuschlig. Einfach der, den ich nach Cedric`s Tod gesucht und gefunden habe. Er kann und soll Cedric niemals ersetzen, aber er ist genauso süß und knuddelig wie er war. Mit Tammy kommt er bestens klar. Obwohl er 3 Wochen jünger ist, versucht er den CHEF bei ihr zu spielen. Manchmal echt lustig wie sie vor ihm flüchten muss. Es ist einfach total schön mit anzusehen wie die zwei albern und toben. Ich bin total glücklich darüber das wir ihn geholt haben und Tammy so super mit ihm klar kommt.

 

 

Hier ist er mittlerweile fast 6 Jahre und seitdem er kastriert ist, ist er ein absoluter Schatz geworden. Leider haben wir zu spät bemerkt wo sich der 2 Hoden befand ( zwischen rechter Niere und unterster Rippe) und er hat dadurch immer wieder Schmerzen gehabt die er nicht anders ausdrücken konnte als mit Wut und "leichter" Aggression. Aber seitdem der "versteckte " Hoden raus hat er sich um 180 ° gewendet und ist ein ruhiger, fast zu ruhiger "noch mehr " Schmusebär geworden, das war die beste Entscheidung die wir treffen konnten ihn kastrieren zu lassen.