Amely

Eigentlich wollte ich ja aus unserem ersten Wurf eine schöne dark sable Hündin mit breiter, weißer Halskrause und einer Blesse behalten. Aber auch hier kam es anderes als man denkt. Eine so gewünschte Hündin war nicht bei, Amely ist unser "Tankstellenbaby", sie kam auf der Tankstelle zur Welt als wir auf dem Weg zum TA waren um zu schauen wieviel Welpen unsere Tammy evtl.noch in sich trägt nachdem 4 schon da waren.

Ich dachte als sie kam, sie wäre tot, sie war blau und atmete nicht mehr.

Meine Freundin Kerstin drückte sie mir in die Hand und sagte

"Los rubbeln bis sie schreit, sie stirbt uns nicht weg"!

Was ich dann auch tat, 26 km lang, bis in die TK wo sie schon kräftig am meckern war als wir dort ankamen.

Da wußte ich

"DAS IST MEINE HÜNDIN"

Obwohl keine Tricolour Hündin geplant war, weil wir ja Tammy haben. Aber sie sah und sieht immer noch so toll und perfekt aus das wir nicht anders konnten als sie zu behalten.

Also wieder anders gekommen als man denkt. Und... das war gut so.

Hier ist nun unsere Maus,

 

Amely- Joyce from Brokeback Mountain

18.01.2011

CEA/PRA/KAT frei mit 8 Wochen

MDR1 +/-

56 cm,

HD folgt noch

 

Amely am 12.07.2013 bei Heike und ihren Collies of Locksley castle.

Mehr Fotos von unserer tollen Maus in ihrer Galerie.

 

 

 

Sie ist zwar ganz schön zickig zur Zeit, Pubertät halt, aber auch das werden wir sicher in die Reihe bekommen und hier an dieser Stelle auch über sie von Zeit zu Zeit berichten was es neues gibt.

Auch sie hat ihre erste Ausstellung ( siehe Ausstellung) erfolgreich geschafft und dazu auch eine absolut tolle Bewertung bekommen.

Leider konnte sie an der für uns zweiten Ausstellung nicht teilnehmen da sie komplett abgehaart war.Dafür sieht sie jetzt im Fell aber schon wieder perfekt aus.